Zum Blog

Hey, ich bin Oliver! Ich habe irgendwas mit Medien gelernt, lebe in Frei­burg, beschäftige mich beruflich mit Energie, fahre Rennrad und Brompton.



#projectipadonly / #bromvoyage

Brom voyage!

Bekanntlich bin ich ein kleiner Raden­thu­si­ast und, seit kurzem, auch noch Besitzer zweier Brompton-Falträder. Ein Ergebnis meines ungebremsten Begeisterungstaumels über die neuen Räder ist mein kleines „Brom voyage“-Projekt, mit dem ich über meine Touren und den Faltrad-Alltag berichten möchte. Außerdem träume ich insgeheim von einem Meetup mit Brompton-Fahrern aus der Gegend rund um Freiburg.

Nachdem ich Mitte 2014 mein Auto verkauft habe, ist neben der Bahn das Fahrrad mein liebstes Fortbewegungsmittel. Erst war es ein Pedelec für alle urbanen wie ländlichen Fahrten (inzwischen im Besitz meiner Mama). Dann ein klassischer Stahlrenner mit dem ich Lust auf die Berge bekam. Dazu gesellte sich ein Singlespeed mit dem ich irgendwann, trotz oder gerade wegen der festen Übersetzung, auch 8-10%-Steigungen anging. Und schließlich noch ein „richtiges“ Rennrad, mit dem ich 2016 meinen ersten Radmarathon bestritt.

Anfang 2018 habe ich mir den lang gehegten Traum von einem – naja, inzwischen zwei – Bromptons erfüllt. Das kultige Klapprad aus Großbritannien zog mich einfach magisch an. Nicht nur, dass sich dieses kleine Rad so unfassbar gut fährt – es steht auch für ein von Mobilität und technischen Raffinessen geprägtes Lebensgefühl. Auch, dass jedes Brompton noch immer in der Londoner Manufaktur hergestellt wird und in globalisierten Zeiten nicht aus China kommt, imponiert mir.

Wohin mich mein Weg auf dem Brompton führt, kann ich noch nicht sagen. Folgt mir doch auf Twitter oder Instagram und pedaliert ein Stück mit. Alle Blogposts zu den kleinen Rädern findet ihr unter dem Tag #bromvoyage.

In diesem Sinne,
brom voyage!
?

Dieses Blog wird mit 🖤 und WordPress betrieben. Gecodet – auf Basis von UIkit – und getextet wird ausschließlich mit einem iPad. Impressum und Datenschutz. 🏳️‍🌈

Hey, ich bin Oliver! Ich habe irgendwas mit Medien gelernt, lebe in Frei­burg, beschäftige mich beruflich mit Energie, fahre Rennrad und Brompton.



#projectipadonly / #bromvoyage