Hey, ich bin Oliver! Ich habe irgendwas mit Medien gelernt, lebe in Frei­burg, beschäftige mich beruflich mit Energie, fahre Rennrad und Brompton.



#projectipadonly / #bromvoyage

#Statusupdate.

Gestern ging nach zwei Jahren und einem Monat ein Lebensabschnitt zu Ende, der mich nicht nur einmal an meine Grenzen gebracht hat. Was da alles hinter mir liegt, habe ich noch längst nicht realisiert. Dafür schwirren schon wieder mehr als genug Gedanken durch meinen Kopf die die Zukunft betreffen. Stillstehen ist einfach nicht so mein Ding. 🤷‍♂️

Was ich jedoch deutlich spüre ist diese gewisse Leichtigkeit. Der Druck ist weg und der Fokus ist ein anderer. Gestern lag er vor allem auf diversen Gläsern Bier, mit denen wir unseren Erfolg begossen haben. Zu viel Bier. Heute bin ich einfach mal 14 Kilometer durch den Schwarzwald gelaufen. Völlig planlos und ohne Ziel. Vor allem ohne diese leise aber penetrante Stimme im Ohr, die mir vorhält, was ich noch alles zu erledigen hätte. Denn erledigt habe ich in den letzten beiden Jahren genug: Ich habe mir neben einem Vollzeitjob (und einem Leben, in dem zeitweise völlig unklar war wo eigentlich oben und unten ist) mit dem Betriebswirt (IHK) einen Abschluss erkämpft, der auf gleichem Niveau steht wie Master-Abschlüsse an Hochschulen. BÄM! 💥

Und nun? Volle Kraft voraus! Vorerst jedoch in einem kleineren Gang.


 
Kritik oder Lob? Schreib mir bei Twitter! Wenn es hier etwas neues gibt, erfährt man es dort meist als erstes. ✌️

Dieses Blog wird mit 💙 und WordPress betrieben. Gecodet – auf Basis von UIkit – und getextet wird ausschließlich mit einem iPad. Impressum und Datenschutz. 🏳️‍🌈

Hey, ich bin Oliver! Ich habe irgendwas mit Medien gelernt, lebe in Frei­burg, beschäftige mich beruflich mit Energie, fahre Rennrad und Brompton.



#projectipadonly / #bromvoyage