Hey, ich bin Oliver! Ich habe irgendwas mit Medien gelernt, lebe in Frei­burg, beschäftige mich beruflich mit Energie, fahre Rennrad und Brompton.



#projectipadonly / #bromvoyage

Podcast: Can he do that? →

“Can He Do That?” features original reporting that will illuminate the ways Donald Trump can reshape the presidency and explain what that means for people in the United States and the rest of the world.

Aktuell könnte man sich, wenn man nicht noch ein eigenes Leben hätte, rund um die Uhr mit Donald Trump beschäftigen. Ich habe ein eigenes Leben und bin auch nicht gewillt, jedem wütenden Tweet oder jedem auf einem wütenden Tweet beruhenden Bericht, der mit reißerischen Überschriften Klicks generieren möchte, Aufmerksamkeit zu schenken. Doch selbstverständlich beschäftigt und beunruhigt mich die aktuelle politische Lage. Außerdem finde ich das Geschehen in den USA lehrreich und bedeutsam für die drei wichtigen europäischen Wahlen in diesem Jahr. Also suche ich mir vermehrt Quellen, die sich mehr Zeit für die Recherche und die Einordnung der Geschehnise nehmen. Allen voran die Wochenendausgaben der Taz und der Süddeutschen.

Außerdem habe ich den Podcast „Can he do that?“ der Washington Post für mich entdeckt, der vor allem dadurch überzeugt, dass das Handeln des US-Präsidenten im Bezug zu seinen Vorgängern betrachtet wird (was einiges relativiert) und auch ganz andere Perspektiven betrachtet. So wird in der ersten Folge zum Beispiel die Frage gestellt, ob die persönlich von Donald Trump verfassten Tweets (und die Möglichkeit die Reaktionen darauf verfolgen zu können) nicht sogar der direkten Demokratie förderlich sein könnten?

Eine Frage, die ich mir nie gestellt hätte, über die ich nun aber schon eine ganze Weile nachdenke …


 
Kritik oder Lob? Schreib mir bei Twitter! Wenn es hier etwas neues gibt, erfährt man es dort meist als erstes. ✌️

Dieses Blog wird mit 💙 und WordPress betrieben. Gecodet – auf Basis von UIkit – und getextet wird ausschließlich mit einem iPad. Impressum und Datenschutz. 🏳️‍🌈

Hey, ich bin Oliver! Ich habe irgendwas mit Medien gelernt, lebe in Frei­burg, beschäftige mich beruflich mit Energie, fahre Rennrad und Brompton.



#projectipadonly / #bromvoyage